Praxis Physio Winterhude

ein Angebot von Jan Moeken,
Physio- & Manualtherapeut in Hamburg

Ihr Physio- & Manualtherapeut vor Ort in Hamburg

Meine physiotherapeutischen Behandlungen und Personal Trainings biete ich Ihnen in den Hamburger Stadtteil Winterhude an. Sie bevorzugen eine Behandlung zu Hause? Dann können wir auch gerne einen Hausbesuch vereinbaren.

Winterhude

Physio Winterhude

Sierichstraße 17
22301 Hamburg-Winterhude

Google Maps

Hausbesuche

Sie haben nicht die Mög­lich­keit, in die Pra­xis zu kommen? Dann besuche ich Sie auch gerne in Ihren ei­gen­en vier Wänden. Ins­be­sondere äl­ter­en Men­schen können regel­mäßig angewandte Physio­therapien und Massagen dabei helfen, ihren Gesund­heits­zustand und die Bewegungs­fähigkeit sig­ni­fi­kant zu ver­bessern. Wenn die Räum­lichkeiten es zu­lassen, biete ich natürlich auch mein Personal Training bei Ihnen zu Hause an.

oder per Telefon: 0176 – 21848655 / 0177 – 8671572

Über Jan Moeken

Ihr Begleiter in eine gesündere Zukunft

Geboren wurde ich 1983 im schönen Emsland. Dort habe ich zunächst meine Lehre als Tischler absolviert und diesen Beruf einige Jahre ausgeübt. Angetrieben durch meine Liebe zum Sport und dem Wunsch, Menschen aktiv zu helfen, beschloss ich jedoch nach einiger Zeit, eine neue Ausbildung zum Physiotherapeuten zu beginnen.

Inzwischen wohne ich seit fünf Jahren in Hamburg und habe in dieser Zeit als angestellter Physiotherapeut in verschiedenen Praxen Erfahrungen sammeln können. Selbstverständlich habe ich mich dabei fortlaufend in verschiedenen Teilgebieten fortgebildet. Rückblickend kann ich sagen, dass die Entscheidung, Physiotherapeut zu werden, genau richtig war. Ich empfinde es jeden Tag als spannend und bereichernd, Menschen dabei zu helfen, ihre Schmerzen zu überwinden.

Eines der ganz großen und zugleich schönsten Abenteuer meines Lebens begann vor knapp drei Jahren mit der Geburt meines wunderbaren Sohnes Noah. Einem weiteren Abenteuer stelle ich mich nun mit dem Schritt in die Selbständigkeit: Ich freue mich darauf, Sie dabei zu unterstützen, gesund, aktiv und leistungsfähig zu sein und zu bleiben!

Qualifikationen

  • Ausgebildeter Tischler mit Gesellenbrief
  • Staatsexamen Physiotherapie
  • Weiterbildung Personaltrainer
  • Zusatzqualifikation Migränetherapeut
  • Ausbildung zum Manualtherapeuten
  • Fortbildung Faszientherapie
  • Chiropraktik in Ausbildung

Behandlungen

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Manuelle Therapie
  • Craniomandibuläre Dysfunktion
  • Klassische Massage
  • Fascientherapie
  • Triggerpunkttherapie
  • Wärme und Kältetherapie
  • Personal Training

Praxistätigkeit mit Schwerpunkt

  • Orthopädie
  • Sportphysiotherapie
  • Medizinische Trainingstherapie

Für alle Kassen

Ganz egal ob Selbstzahler, gesetzlich oder privat Versicherte. Bei mir bekommen Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

Meine Leistungen

Mein Einsatz für Ihr Wohlbefinden

Die Krankengymnastik ist eine Behandlungsform, mit der Krankheiten aus fast allen medizinischen Bereichen therapiert werden. Ihr Ziel ist es, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern. Je nach Beschwerden und Krankheitsbild des Patienten stehen dem Physiotherapeuten unterschiedliche Therapieformen zur Verfügung, z.B.:

  • Förderung der Beweglichkeit durch aktive und funktionelle Übungen
  • Vermeidung von Versteifungen und Schmerzen durch passive Mobilisation
  • Stärkung von geschwächten Muskeln durch kräftigende Übungen zur Haltungs- und Koordinationsverbesserung
  • Entspannungsübungen für verspannte Muskeln zur Wiederherstellung optimaler muskulärer Voraussetzungen
  • Atemübungen zur Unterstützung der Atmung bei Atemwegserkrankungen (Lockerung, Mobilisation, Sekretlösung, Erleichterung der Atmung)

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte und Zugapparate eingesetzt werden. Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.Der Physiotherapeut erarbeitet je nach Krankheitsbild des Patienten einen individuellen Behandlungsplan. Im Fokus steht dabei die Erarbeitung funktioneller und automatisierter Bewegungsmuster. Von besonderer Bedeutung ist die systematische Wiederholung bestimmter Muskelanspannungen mit dem Ziel der Leistungssteigerung.

Mithilfe der Manuellen Therapie lassen sich Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersuchen und behandeln. Grundlage dieses Behandlungsansatzes sind spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken, durch die Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden. Bevor ein individueller Behandlungsplan festgelegt wird, untersucht der Physiotherapeut die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion sowie die Koordination der Bewegungen. Im Anschluss werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke mobilisiert bzw. instabile Gelenke stabilisiert. Ziel der Behandlung ist es, das Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven wiederherzustellen.

Sie leiden häufiger unter Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Tinnitus oder haben Probleme beim Kauen? Dann leiden Sie womöglich unter einer sogenannten Craniomandibulären Dysfunktion (CMD), einer Funktionsstörung an Schädel und Unterkiefer. Diese funktionelle Störung kann zahlreiche völlig unterschiedliche Beschwerden in nahezu allen Bereichen des Körpers verursachen – etwa Blockierungen der Halswirbelsäule, Beinlängendifferenzen oder Beckenschiefstand. Patienten, die an CMD leiden, erhalten oftmals eine Behandlung, die zwar auf ihre Symptome abzielt, CMD als mögliche Ursache jedoch ignoriert. In der Folge lassen sich Beschwerden niemals dauerhaft abstellen. Im Rahmen einer effektiven CMD-Therapie ist eine Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Physiotherapeut deshalb unerlässlich.

Die Massage (KMT) ist eine der bekanntesten und ältesten Heilmethoden. Massagen können als Behandlungsform für sich stehen, werden häufig aber auch unterstützend mit anderen Therapieformen eingesetzt. Die klassische Massage dient dazu, verspannte Muskelpartien zu lockern, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu fördern, den Kreislauf, den Blutdruck, die Atmung und die Psyche positiv zu beeinflussen sowie Schmerzen zu reduzieren. Unterschiedliche Grifftechniken setzt der Physiotherapeut dabei je nach gewünschter Wirkung an.

Unter „Faszien“ versteht man das kollagene Bindegewebsnetzwerk des Menschen. Wenn diese Faszien verkleben oder verhärten, können Schmerzen und Unbeweglichkeit die Folge sein. Besonders unangenehm wird es, wenn sich Faszien so sehr versteifen und verdicken, dass sie Nerven einengen. Das kann etwa durch Überlastung oder Verletzungen geschehen, aber auch durch chemische Reize durch chemische Botenstoffe des Gehirns oder Stress.

Die Aufgabe des Physiotherapeuten ist es, die Faszien wieder elastisch zu machen. Da das Bindegewebe ausgesprochen empfänglich für Drücken, Ziehen und Kneten ist, kann dies durch gezielte Bewegungstherapie und Massagen gelingen. Auch Dehnungs- und leichte Sprungübungen können dabei helfen, das Bindegewebe elastisch zu erhalten, sodass es seine Funktionen wieder erfüllen kann.

Triggerpunkte sind Ablagerungen im Bindegewebe, die durch Ursachen wie Überbeanspruchung (z.B. durch Verletzungen), Verspannungen nach Fehlhaltungen (z.B. durch schlechte Arbeitsplatz-Ergonomie) oder andere äußere Einflüsse entstehen können. In der Folge kommt es zu einer Minderdurchblutung des Muskelgewebes. Diese Bindegewebsansammlung bewirkt ihrerseits wieder eine Minderdurchblutung – so kann ein sich selbst erhaltender, schmerzhafter Teufelskreis entstehen. Die Triggerpunktarbeit ist eine Möglichkeit, diesen Teufelskreis zu durchbrechen: Durch Druck können die Punkte gereizt werden, dabei entspannt sich der verhärtete Muskel, Blut und Sauerstoff gelangen wieder in die blockierte Körperregion – und der Triggerpunkt löst sich.

Die heiße Rolle (HR) ist eine physikalische Anwendung aus der Wärmetherapie und verbindet die Vorzüge der lokalen Wärmeapplikation mit einem Massageeffekt. Der Therapeut behandelt mit einer aus Handtüchern geformten Rolle, die mit sehr heißem Wasser durchtränkt ist. Mit kurzen, kräftigen Druckbewegungen wird nun die heiße Rolle an den gewünschten Körperstellen aufgetragen. Dort kommt es zu einer deutlichen Mehrdurchblutung.

Bei der Behandlung mit Kälte (Kryotherapie) wird dem Körper durch flüssige (kaltes Wasser), feste (Eispackungen) oder gasförmige (Kaltluftgebläse) Materialien Wärme entzogen. Die dadurch eintretende Senkung der Gewebetemperatur kann sich schmerzlindernd, entzündungshemmend oder abschwellend auswirken. Auch eine Muskelentspannung kann durch diese Therapieform herbeigeführt werden.

Ein gesunder Rücken, ein flacher Bauch, starke Schultern: Es gibt viele Gründe, seinen Körper gesund und fit zu halten. Doch wenn uns der innere Schweinehund dazwischenkommt, erweist sich der Weg zur Idealfigur oft als gar nicht so einfach…
Mein Personal Training hilft Ihnen, in Bewegung zu kommen: Als Physiotherapeut analysiere ich zunächst Ihren Bewegungsapparat und erstelle einen individuell an Ihre Bedürfnisse angepassten Trainingsplan. Im Trainingsverlauf sorge ich durch kontinuierliche Betreuung, professionelle Beratung, den richtigen Schuss Motivation und permanente Leistungskontrollen dafür, dass Sie Ihre Ziele schnellstmöglich erreichen.

Schwerpunkte:

  • Kraft/Muskelaufbau
  • Bodyforming
  • Gewichtsreduktion
  • Prävention/Rehabilitation

Eine der größten Gefahren, die in Büros lauert, ist – das Sitzen! Aktuelle Studien belegen, dass über drei Viertel der deutschen Arbeitnehmer über körperliche Beschwerden klagen, die in direkter Verbindung mit der Arbeit an Computern, Laptops oder Tablets stehen. Für Arbeitgeber kann das sehr kostspielig werden – denn krankheitsbedingter Arbeitsausfall gehört zu den teuersten Personalkosten.

Doch so weit muss es nicht kommen. Um Muskelverspannungen und dergleichen vorzubeugen, betreue ich Ihre Mitarbeiter vor Ort durch Massagen und Personal Trainings und sorge für eine rückengerechte Optimierung des Arbeitsplatzes. Für Privatversicherte sind selbstverständlich auch Behandlungen auf Rezept möglich.

Übrigens: Leistungen des Arbeitgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes bleiben bis zu 500 Euro pro Jahr und Mitarbeiter steuerfrei!

Trainieren Sie mit zwei Profiboxern mit einem Partner oder zusammen am Sandsack und erlernen neue Techniken sowie Kraftausdauertraining.

Fließen, Fallenlassen und Freisein

Zur Sonderseite: Yoga-Winterhude

Es geht nicht darum, Dich besonders eindrucksvoll verbiegen zu können: Yoga setzt genau da an, wo Du bist – und bringt Körper, Atem und Geist in Einklang.

Gerne möchte ich mit Dir teilen, was ich in meiner eigenen Yogapraxis übe: Fließen, Fallenlassen und Freisein. Ich kombiniere Elemente aus Vinyasa-Power-Yoga und ruhigem Yin-Yoga – so entsteht ein Zusammenspiel aus fließendem Auspowern und Loslassen. Lerne, in Dich hineinzuspüren und wahrzunehmen, wie Du Deinem Körper und Dir in diesem Moment Gutes tun kannst: Das Gedankenkarussell des Alltags anhalten, durchatmen, lachen, schwitzen und bei Dir selbst sein.

Wir beginnen genau dort, wo es für Dich passt, wo Du stehst – egal, ob Du Yoga einfach kennenlernen und ausprobieren möchtest oder ob Du einen Ort suchst, um Deine Erfahrungen zu vertiefen. Ich freue mich auf Dich!

Bitte für Kurstermine anmelden

Die Nachfrage für unsere Kursangebote sind hoch und unser toller Raum nur für maximal 10 Teilnehmer Platz ausgelegt. Deswegen empfehlen wir sich kurz den gewünschten Kurs online zu buchen oder sich telefonisch anzumelden. Sie können auch ohne Anmeldung kommen, allerdings mit dem Risiko, das der Kurs ausgebucht ist.

Angebote

Starke Rabatte für neue & treue Kunden

Vom 01. Februar bis zum 28. Februar 2017 einmal mehr sparen!

Personaltraining
10 Trainingseinheiten Preis: 600,- € statt 700,- €

 

Freunde werben:
Bringen Sie einen Freund mit zu den Kursen – Wenn dieser sich eine 10er Karte holt, bekommen Sie 30,- € Rabatt für die nächste Dauerkarte. Bei einer 20er Karte, bekommen Sie 50,- € Rabatt auf ihre nächste Dauerkarte.

Ab sofort können Sie vor Ort auch mit Karte zahlen.

oder per Telefon: 0176 – 21848655 / 0177 – 8671572

Februar 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
  • Vinyasa Flow mit Nora
  • Boxen
3
4
5
6
  • Vinyasa Flow mit Nora
7
  • Boxen
8
9
  • Vinyasa Flow mit Nora
  • Boxen
10
11
12
13
  • Vinyasa Flow mit Nora
14
  • Boxen
15
16
  • Vinyasa Flow mit Nora
  • Boxen
17
18
19
20
  • Vinyasa Flow mit Nora
21
  • Boxen
22
23
  • Vinyasa Flow mit Nora
  • Boxen
24
25
26
27
  • Vinyasa Flow mit Nora
28
  • Boxen

oder per Telefon: 0176 – 21848655 / 0177 – 8671572

Preise & Dauerkarten

Jetzt unsere Kursangebote buchen und genießen

Studentenstunde

Für Schüler & Studenten
12,- € pro Stunde

Einzelstunde

Für Spontane & Tester
15,- € pro Stunde

20er Karte

Für Enthusiasten
255,- € max. ein Jahr gültig
  • 3 Stunden Gratis

Massage

65,- € pro Stunde

Bitte für Kurstermine anmelden

Die Nachfrage für unsere Kursangebote sind hoch und unser toller Raum nur für maximal 10 Teilnehmer Platz ausgelegt. Deswegen empfehlen wir sich kurz den gewünschten Kurs online zu buchen oder sich telefonisch anzumelden. Sie können auch ohne Anmeldung kommen, allerdings mit dem Risiko, das der Kurs ausgebucht ist.

Aktuelles

Rund um Physiotherapie

Buchempfehlung: Bodyweight Training für Anfänger

Mit dem eigenen Körpergewicht trainieren, schneller Muskeln aufbauen und effektiv abnehmen

Hier erhältlich

Gesundheitstrend: Was eine Faszientherapie bewirken kann

Zum Artikel (RP-Online.de)

Kontakt

Ich stehe Ihnen jederzeit zur Verfügung

Jan Moeken

Physio- & Manualtherapeut

Termine

Termine vereinbaren Sie bitte online oder telefonisch.

Per Telefon: 0176 – 21848655 oder 0177 – 8671572
Von 9 Uhr bis 22 Uhr erreichbar

Fax: 040 – 18136921

Impressum · Datenschutz

Yoga Winterhude

Yoga in Hamburg mit Nora Reichel